HelloBetter Kurse

Wie kann mir HelloBetter helfen?

HelloBetter gehört zu den führenden Anbietern psychologischer Online-Therapiekurse. Unsere Kurse unterstützen dich bei psychischen Belastungen und helfen dir, dein Wohlbefinden selbstbestimmt und nachhaltig zu verbessern – ganz ohne Wartezeiten, wann und wo du willst. 

Unsere Kursinhalte basieren überwiegend auf bewährten Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie. Bei dieser Therapieform lernst du, krankmachende Denkmuster leichter zu erkennen, zu korrigieren und diese anschließend in deinem Alltag anzuwenden. Durch anschauliche und wirkungsvolle Übungen kannst du innerhalb kurzer Zeit einen hilfreichen Umgang mit deinen (psychischen) Belastungen erlernen und deine Lebensqualität gezielt steigern.

Dein HelloBetter Online-Therapiekurs besteht aus 6 – 8 Kurseinheiten, die ungefähr eine Stunde dauern und die du flexibel in deinen Alltag einbinden kannst.

Während des Kurses begleitet dich zudem eine qualifizierte Psychologin oder ein qualifizierter Psychologe aus unserem HelloBetter Team. Du erhältst regelmäßige, schriftliche Feedbacks zu deinen bearbeiteten Inhalten und stehst so im Austausch mit deiner HelloBetter Psychologin.

Was ist eine digitale Gesundheitsanwendung?

Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) sind auf mobilen Geräten laufende Apps oder webbasierte digitale Anwendungen, die per Rezept verordnet werden können. Deswegen werden DiGA auch als „App auf Rezept” bezeichnet. Sie unterstützen bei der Erkennung, Kontrolle, Linderung und Behandlung von Krankheiten. Aktuell sind 5 Online-Kurse von HelloBetter als DiGA zugelassen.

Für die Zulassung müssen hohe Anforderungen, unter anderem in den Bereichen Wirksamkeit, Datenschutz, Datensicherheit und Nutzerfreundlichkeit, erfüllt werden. Nach erfolgreicher Prüfung all dieser Anforderungen durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) werden Anwendungen im offiziellen DiGA-Verzeichnis des BfArM gelistet und somit von allen gesetzlichen Krankenkassen erstattet. Damit unterscheiden sich DiGA von anderen digitalen Gesundheitsangeboten wie Vorsorge-Anwendungen und sogenannten Lifestyle-Apps, die nicht die Anforderungen an eine DiGA erfüllen und nicht von den Krankenkassen auf Rezept erstattet werden.

Wie kann ich mich für einen HelloBetter Kurs anmelden?

Unsere DiGA Kurse Stress und Burnout, Panik, Vaginismus Plus, chronischer Schmerz sowie Diabetes und Depression kannst du dir einfach von einem Arzt oder einer Psychotherapeutin verschreiben lassen. Die Kosten werden in Deutschland von allen gesetzlichen und auch von immer mehr privaten Krankenkassen vollständig übernommen.

Wenn du gesetzlich versichert bist, reichst du das Rezept anschließend innerhalb von 28 Tagen bei deiner Krankenkasse ein. Diese schickt dir dann einen Zugangscode zu, mit dem du dich auf der jeweiligen Kursseite auf HelloBetter.de anmelden kannst. Nach der Anmeldung kannst du direkt mit deinem Kurs starten – ganz ohne Wartezeiten.

Solltest du bereits einen Diagnosenachweis haben, etwa in Form eines Arztbriefes, kann dieser ein Rezept ersetzen. Dazu prüft die Krankenkasse, ob der Nachweis für die gewünschte DiGA ausreicht. Falls der Nachweis der Krankenkasse noch nicht vorliegt, musst du ihn einreichen, damit er geprüft werden kann. Danach erhältst du einen Zugangscode, mit dem du dich für den entsprechenden Kurs anmelden kannst.

Wenn du privat versichert bist, kläre bitte zunächst mit deiner Krankenkasse, ob sie die Kosten für den jeweiligen HelloBetter Kurs übernimmt. Auf viele private Krankenkassen trifft das bereits zu. Im Anschluss kannst du dir das Rezept ausstellen lassen, den Kurs über unsere Website buchen und dann die Rechnung für eine Rückerstattung bei deiner privaten Krankenkasse einreichen.

Erhalte ich Kontakt zu einer echten Psychologin oder einem Psychologen?

Ja. Du wirst während des Kurses von einer festen Psychologin oder einem Psychologen aus unserem HelloBetter Team begleitet. Sie oder er kann über die Kursplattform bei Fragen, insbesondere zur richtigen Nutzung des Kurses und zu deiner Sicherheit, jederzeit kontaktiert werden (vergleichbar mit einer Kommunikation per E-Mail). Zudem erhältst du nach jeder abgeschlossenen Kurseinheit ein ausführliches schriftliches Feedback von deiner begleitenden Psychologin.

Alle kursbegleitenden Psychologinnen und Psychologen haben ein abgeschlossenes Masterstudium in Psychologie und sind bereits ausgebildete Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten oder haben diese Qualifikation nahezu abgeschlossen. Außerdem sind sie speziell im Online-Coaching geschult.

Ist die Wirksamkeit der HelloBetter Kurse nachgewiesen?

Ja. HelloBetter weist die Wirksamkeit seiner Online-Kurse in insgesamt über 30 Studien nach. Darüber hinaus führen wir aktuell weitere Studien durch, um unsere Angebote nach dem Stand der Wissenschaft weiterzuentwickeln. Kein anderer Anbieter weltweit hat so viele klinische Studien zur Wirksamkeit seiner psychologischen Online-Kurse durchgeführt.

Unsere Kurse wurden in langjähriger Forschungsarbeit durch ein interdisziplinäres Expertenteam aus den Bereichen Psychologie, Arbeitsmedizin, Gesundheitsökonomie, Informatik und Design entwickelt. Mehr über unsere Forschungsarbeit erfährst du hier: Studien und Forschung von HelloBetter.

Außerdem sind unsere Online-Kurse als Medizinprodukte zertifiziert und viele als digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) zugelassen, was bedeutet, dass sie vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in Sachen medizinischer Wirksamkeit, Nutzerfreundlichkeit, Datenschutz und Datensicherheit geprüft wurden.

Du interessierst dich für die Wirksamkeitsnachweise zu einem bestimmten Kurs? Auf der jeweiligen Kursseite findest du eine Übersicht der zu diesem Kurs durchgeführten Studien.

Sind die HelloBetter Kurse wirklich kostenfrei?

Ja, deine gesetzliche Krankenkasse übernimmt vollständig die Kosten, wenn du ein Rezept für einen HelloBetter Kurs hast. Du musst weder Vorauszahlungen noch Zuzahlungen leisten. Das gilt genauso, wenn die Krankenkasse die Nutzung nach Einreichung eines Diagnosenachweises freigegeben hat.

Auch viele private Krankenversicherungen übernehmen bereits die Kosten für HelloBetter Therapiekurse. Solltest du privat versichert sein, kläre die Kostenerstattung bitte zunächst mit deiner Krankenkasse. Im Anschluss kannst du dir dein Rezept für HelloBetter ausstellen lassen, den Online-Kurs über unsere Website buchen und dann die Rechnung für eine Rückerstattung bei deiner privaten Krankenkasse einreichen.

Wie lange dauert ein Online-Kurs?

Unsere HelloBetter Online-Therapiekurse bestehen aus 6 bis 8 Einheiten. Wir empfehlen, etwa eine Einheit pro Woche zu bearbeiten. Natürlich kannst du dir aber auch mehr Zeit lassen oder den Kurs schneller durchlaufen. 

Insgesamt hast du ab der Einlösung des Zugangscodes 3 Monate Zeit, um deinen Online-Kurs zu bearbeiten. Nach Ablauf der 3 Monate  lassen sich die Kurseinheiten nicht mehr bearbeiten. Funktionen wie das Tagebuch oder den Symptom-Check kannst du jedoch noch für weitere 9 Monate weiterhin nutzen.

Kann ich die Kursdauer verlängern?

Wenn du nach Ablauf der 3 Monate noch ausstehende Kurseinheiten bearbeiten oder deiner begleitenden Psychologin schreiben möchtest, benötigst du ein neues Rezept. Mit einem Folgerezept kannst du dann an der Stelle weitermachen, bei der du aufgehört hast.

Wie kann ich meinen Zugangscode bzw. Rezeptcode einlösen?

Du hast einen 16-stelligen Zugangscode von deiner Krankenkasse erhalten? Dann fehlt nur noch ein letzter Schritt zum Kursbeginn – löse deinen Code einfach im Rahmen der Anmeldung auf unserer Seite für den verordneten Kurs ein. Manche Krankenkassen verwenden auch das Wort ‚Rezeptcode‘ oder ähnliche Begriffe, gemeint ist damit jedoch dasselbe.

Sobald du deinen Zugangscode eingelöst und ein Benutzerkonto erstellt hast, kannst du direkt mit deinem Kurs starten. 

Löse deinen Zugangs- bzw. Rezeptcode hier ein:
▷ HelloBetter Stress und Burnout
▷ HelloBetter ratiopharm chronischer Schmerz
▷ HelloBetter Panik
▷ HelloBetter Vaginismus Plus
▷ HelloBetter Diabetes und Depression

HelloBetter kostenfrei auf Rezept erhalten

Kann ich mir mehrere Online-Therapiekurse von HelloBetter verordnen lassen?

Ja, das ist möglich. Bitte beachte jedoch, dass es eventuell sinnvoll sein kann, die Kurse eher nacheinander statt parallel zu durchlaufen. Auf diese Weise kannst du dich voll und ganz auf die Inhalte eines Kurses konzentrieren.

Wie bekomme ich HelloBetter kostenfrei auf Rezept?

Unsere HelloBetter Online-Therapiekurse können von allen Ärzten sowie Psychotherapeuten verordnet werden, die über einen gesetzlichen Kassensitz verfügen. Du kannst sie dir also auch einfach von deiner Hausärztin oder deinem Hausarzt verschreiben lassen.

Vereinbare dazu einen Termin zur Sprechstunde, schildere deine psychischen Beschwerden und lasse dir ein Rezept für HelloBetter ausstellen. Anschließend reichst du das Rezept innerhalb von 28 Tagen bei deiner Krankenkasse ein. Diese schickt dir dann einen Zugangscode zu, mit dem du dich auf der entsprechenden Kursseite auf HelloBetter.de anmelden kannst. Nach der Anmeldung kannst du direkt mit deinem Kurs starten – ganz ohne Wartezeiten.

Solltest du bereits einen Diagnosenachweis haben, etwa in Form eines Arztbriefes, kann dieser eventuell ein Rezept ersetzen. Frage jedoch am besten vorab bei deiner Krankenkasse nach. Eventuell musst du den Diagnosenachweis dann noch einmal an deine Krankenkasse übermitteln. Danach erhältst du einen Zugangscode, mit dem du dich für den entsprechenden Kurs anmelden kannst.

Was kann ich zum Gespräch mit in die Praxis nehmen?

Es kann vorkommen, dass deine Ärztin oder dein Psychotherapeut noch nichts von digitalen Gesundheitsanwendungen wie HelloBetter gehört hat. In solchen Fällen kannst du unser Infoblatt zum Kurs nutzen. Es enthält auch Informationen darüber, was genau auf dem Rezept stehen muss. Das Infoblatt kannst du gern ausdrucken und in die Praxis mitbringen oder es alternativ auch per E-Mail oder Fax senden. Lade es dir hier ganz einfach als PDF herunter:

⤓ Infoblatt HelloBetter Stress und Burnout
⤓ Infoblatt HelloBetter Panik
⤓ Infoblatt HelloBetter Vaginismus Plus
⤓ Infoblatt HelloBetter Diabetes und Depression
⤓ Infoblatt HelloBetter ratiopharm chronischer Schmerz

Ich kenne keine Praxis, die mir HelloBetter verschreibt – an wen kann ich mich wenden?

Du hast Schwierigkeiten, an ein Rezept von einem lokalen Arzt oder einer Ärztin zu kommen? Unsere HelloBetter Kurse kannst du dir ganz unkompliziert auch online über einen Telemedizin-Anbieter verschreiben lassen, sofern vorher dazu keine persönliche Untersuchung beim Arzt notwendig ist. Lasse dir zum Beispiel einen der folgenden HelloBetter Kurse über einen telemedizinischen Anbieter bequem von zu Hause verordnen:

▷ Stress und Burnout (Doktor.de, TeleClinic)
▷ Panik (Doktor.de, TeleClinic)
▷ Vaginismus Plus (MySummer)

Habe ich trotzdem noch Anspruch auf eine Psychotherapie, wenn ich mir HelloBetter verschreiben lasse?

Ja. Bei den HelloBetter Online-Therapiekursen und einer traditionellen Psychotherapie handelt es sich um zwei voneinander unabhängige Kassenleistungen. Du hast also auch weiterhin Anspruch auf eine psychotherapeutische Behandlung, wenn du dir einen unserer HelloBetter Kurse verschreiben lässt. 

Unsere Online-Therapiekurse können eine laufende Therapie ergänzen oder auch dabei helfen, die Wartezeit auf einen Therapieplatz zu überbrücken. Zudem können sie dich nach dem Abschluss einer ambulanten Psychotherapie dabei unterstützen, weiter an deiner psychischen Gesundheit zu arbeiten.

Datenschutz

Sind meine Daten bei HelloBetter sicher?

Der Schutz deiner persönlichen Daten hat bei uns höchste Priorität. Aus diesem Grund haben wir eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um deine Daten zu schützen.

Deine Daten werden ausschließlich auf deutschen Servern aufbewahrt, welche strengsten Sicherheitskriterien genügen. Alle Daten werden verschlüsselt übertragen und gespeichert. Sowohl HelloBetter als auch unser Hostingdienstleister werden von unabhängigen Zertifizierungsstellen auf Basis der strengen Anforderungen der ISO 27001 an die Informationssicherheit regelmäßig geprüft und zertifiziert. Personenbezogene Registrierungsdaten (z. B. deine E-Mail-Adresse) werden zu jeder Zeit getrennt von deinen Gesundheitsdaten (z. B. deine Tagebucheinträge) und den Abrechnungsdaten gespeichert.

Darüber hinaus setzen wir weitere Maßnahmen zum Schutz deiner Daten ein. So werden Mitarbeitende, die mit deinen Daten in Kontakt kommen – z. B. dein begleitender Psychologe oder der Kundensupport – von HelloBetter auf die Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet und behandeln diese streng vertraulich. Prinzipiell hat lediglich dein begleitender Psychologe Einblick in deine Daten.

Personenbezogene Daten (z. B. deine E-Mail-Adresse) werden erst dann von uns verarbeitet, wenn du der Verarbeitung bei der Anmeldung zugestimmt hast. Diese Zustimmung kannst du im Anschluss jederzeit uns gegenüber widerrufen. Zudem kannst du über dein Profil jederzeit die Löschung deines Benutzerkontos vornehmen oder uns alternativ kontaktieren, damit wir dein Konto und somit alle deine bei uns gespeicherten Daten löschen. Deine Kursdaten geben wir zudem prinzipiell nicht an Dritte weiter.

Werden Daten an Dritte, zum Beispiel meine Krankenkasse, weitergeleitet?

Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und verarbeiten sie auch nicht zu Werbezwecken. Solltest du über ein Rezept kostenfrei an einem unserer Kurse teilnehmen, erhält deine Krankenkasse zu Abrechnungszwecken gewisse Daten, z. B. deine Versichertennummer oder den DiGA-Zugangscode. Dieser Schritt dient ausschließlich dazu, deine Teilnahme an HelloBetter mit deiner Krankenkasse abzurechnen. 

Unter keinen Umständen geben wir persönliche Kursinhalte und im Rahmen des Programms erhobene Gesundheitsdaten – wie z. B. deine Eintragungen, Symptome oder Nachrichten an deine HelloBetter Psychologin – an deine Krankenkasse weiter. Deine Krankenkasse erfährt also auf keinen Fall, was du innerhalb des Kurses geschrieben oder mit deiner HelloBetter Psychologin besprochen hast.

Unsere vollständige Datenschutzerklärung findest du hier: HelloBetter.de/datenschutz-kurs/

Kann ich meine Daten nach der Kursteilnahme löschen lassen?

Ja. Du kannst dein Benutzerkonto jederzeit selbst über dein Profil löschen. Unter dem Punkt „Zustimmung” findest du dort den Menüpunkt „Account löschen”. Im Anschluss werden alle deine personenbezogenen Daten gelöscht.

Sonstiges

Auf welchen Geräten kann ich die HelloBetter Kurse nutzen?

Die Bearbeitung unserer DiGA-Kurse ist über mobile Endgeräte – z. B. per Tablet oder Smartphone – sowie über einen PC/Laptop mit Internetverbindung möglich. Nähere Informationen kannst du den Produktinformationen auf der jeweiligen Kursseite entnehmen.

Für die Teilnahme an unseren Online-Therapiekursen brauchst du darüber hinaus keine besonderen technischen Vorkenntnisse. Bei Fragen oder technischen Problemen hilft dir zudem unser Kunden-Support per E-Mail (support@hellobetter.de), per Chat, WhatsApp oder über unsere Hotline (+49 (0)40 52 47 333 10) gern weiter.

Gibt es noch andere Kursangebote von HelloBetter?

Neben unseren als DiGA zertifizierten und damit auf Rezept erhältlichen Online-Therapiekursen haben wir noch weitere Online-Kurse entwickelt, z. B. HelloBetter Weniger Alkohol trinken, HelloBetter Depression und HelloBetter Fit im Stress. Der Zugang zu diesen Kursen ist aktuell kostenfrei für Versicherte bestimmter Krankenkassen, über das betriebliche Gesundheitsmanagement mancher Unternehmen, die Teilnahme an unseren Studien sowie zum Teil auch auf Selbstzahlerbasis möglich. HelloBetter Fit im Stress wurde darüber hinaus von der Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) als Präventionskurs zertifiziert. Dadurch werden die Kosten für diesen Kurs von den gesetzlichen Krankenkassen anteilig übernommen.

Nähere Informationen zu den genannten Teilnahmemöglichkeiten findest du ▷ hier.

Bei Fragen steht dir natürlich auch unser Support-Team (support@hellobetter.de) zur Verfügung.

Wohin kann ich mich bei Fragen wenden?

Du hast weitere Fragen zur Verschreibung unserer digitalen Gesundheitsanwendungen, zur Anmeldung via Zugangscode oder ganz allgemein zu unserem Online-Angebot? Kontaktiere unseren Support per E-Mail (support@hellobetter.de), per Chat, WhatsApp oder über unsere Hotline (+49 (0)40 52 47 333 10).

Viele weitere Fragen haben wir zudem in unserem HelpCenter beantwortet.